Begleitung von VgV-Verfahren

Jahrelange und umfangreiche Erfahrungen in der Begleitung von VgV-Verfahren

Wir verfügen über jahrelange und umfangreiche Erfahrungen in der Begleitung von VgV-Verfahren, sei es die formale und fachtechnische Auswertung eines Teilnahmewettbewerbes oder die Abwicklung des gesamten Verfahrens, beginnend mit der Erstellung der Bekanntmachung über den Teilnahmewettbewerb bis hin zum Abschluss der Verhandlungsphase.

Unsere Juristen, die mit den vergaberechtlichen Verfahrensvorschriften bestens vertraut sind, übernehmen die Federführung und werden bei der fachtechnischen Prüfung von Architekten und Bauingenieuren unterstützt.

Unser Leistungsspektrum

Zu unserem Leistungsspektrum gehören u.a. die Erstellung (europaweiter) Bekanntmachungen, von Auswahlmatrizen und Bewerberbögen. Bieterfragen werden durch uns direkt beantwortet. Wir werten Teilnahmeanträge und Angebote aus, fordern Unterlagen nach und prüfen Referenzen.

Wir erstellen Prüfberichte und Vergabevorschläge, formulieren Absagen an nicht berücksichtigte Bewerber und laden zu Verhandlungsterminen ein. Diese leiten und protokollieren wir. Sollte es zu Vergaberügen kommen, bearbeiten wir diese und beraten den Bauherrn kompetent im weiteren Verfahren.

Einige unserer Referenzen

2020er

Reichel Projektplanung - Projekt: Abdichtung 0-Ebene in der bundeseigenen Liegenschaft Bonn "Kreuzbauten"

2010er

Reichel Projektmanagement - Projekt: Neubau Berliner Schloss - Baulogistik / SiGeKo

2000er

Reichel Projektmanagement - Projekt: Deutsches Historisches Museum Berlin - Neubau Wechselausstellungsgebäude

1990er

Reichel Projektmanagement - Projekt: Bundeskunsthalle Bonn

1980er

Reichel Projektmanagement - Projekt: Uni Dortmund Chemietechnik

1960/70er

Menü