Projektsteuerung

Wir verstehen die Projektsteuerung als neutrale und unabhängige Wahrnehmung der Auftraggeberfunktionen in technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Hinsicht. Die Leistung wird durch uns im Sinne eines Werkvertrages als ganzheitliche Dienstleistung erbracht. Der Projektsteuerer stellt die Weichen für den Projekterfolg.

In Zusammenarbeit mit dem Bauherrn werden die Projektziele definiert, Strukturen entwickelt und Projektbeteiligte gefunden. In der weiteren Planung unterstützt der Projektsteuerer den Bauherrn bei der Durchsetzung der wesentlichen vertraglichen Pflichten Dritter und dokumentiert Planungsentscheidungen. Der Projektsteuerer ist verantwortlich für die Herbeiführung der notwendigen Bauherrenentscheidungen und hat den Bauherrn laufend über das Projekt zu informieren.

Durch den Projektsteuerer werden die Grundlagen des Gesamtprojektes zusammengestellt und der Bedarf nach Art und Umfang festgelegt. In der Ausführung sind eventuell erforderliche Planungsänderungen auf Konformität mit den Projektzielen zu überprüfen und diese monetär, qualitativ und quantitativ zu prüfen.

Die Planung der Baulogistik und die Übernahme von SiGeKo-Leistungen, die ebenfalls zu unserem Leistungsumfang gehören, stellen hervorragende Steuerungsinstrumente dar und sind als sinnvolle Ergänzung der Projektsteuerung zu betrachten.