Baulogistik

Die Logistik einer Baustelle darf nicht dem Zufallsprinzip unterliegen und muss in besonderer Weise geplant und überwacht werden. Die Planung der Baulogistik schafft deswegen übergeordnet die Voraussetzungen, damit Baufirmen ihre Bauleistung koordiniert und ohne gegenseitige Behinderung erbringen können. Dazu müssen auf der Seite des Bauherrn Rahmenbedingungen geplant und durchgesetzt werden, die sich mit der Infrastruktur der Baustelle und den Prozessen zur Koordination und Sicherung der Durchführbarkeit auseinander setzen. In der Regel umfasst eine Baulogistikplanung alle Ver- und Entsorgungsvorgänge, Lager- und Transportprozesse sowie die Baustellensicherung.

REICHEL Projektmanagement engagiert sich seit Jahren in Gremien und Arbeitskreisen wie z.B. des Gemeinsamen Ausschuss Elektronik im Bauwesen (GAEB) und im Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. (AHO), damit die Baulogistik als ordnende Struktur die Abläufe auf Baustellen optimiert.

Deshalb können wir Ihnen die auf Sie zugeschnittene Planung und Überwachung der Baulogistik für Ihr Bauvorhaben anbieten.

 

  • Sie erhalten eine individuelle und passgenaue Lösung für Ihr Bauvorhaben. REICHEL Projektmanagement ist ein unabhängiger Planer und optimiert die Baulogistik im Sinne des Projekts anstatt wie manche Marktbegleiter die eigene Ausführung mit entsprechendem Nachtragspotential vorzubereiten.

  • Wir sichern Ihnen einen festen Termin- und Kostenrahmen für die Planung zu. Wir besitzen umfangreiche Erfahrung in der Baulogistikplanung und Projektsteuerung. Dadurch ist für Sie eine effiziente und zielgerichtete Bearbeitung in Ihrem Sinne sichergestellt.

  • Sparen Sie sich zusätzlichen Kommunikationsaufwand. Wir bieten Ihnen Paketlösungenan, so dass für den Auftraggeber keine neuen Schnittstellen in der Planung entstehen.

  • Sie sorgen sich um Anwohner und Nutzer? Wir besitzen umfangreiche Erfahrungen im Stakeholder-Management und erreichen damit eine Steigerung der Akzeptanz der Baustelle.

  • Sie können Geld sparen. Erreichen Sie eine optimale Wirtschaftlichkeit durch Ausnutzung von Synergien in der Baulogistik durch Verknüpfung mit unseren Leistungen der Projektsteuerung, der Objektüberwachung oder der Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordination. So haben Sie Kosten, Termine und Qualitäten jederzeit im Griff.

  • Greifen Sie auf unser fundiertes Fachwissen zur Baulogistik zurück. Wir sind sowohl beim GAEB im STLB BAU 090 Baulogistik als auch im AHO Arbeitskreis „Leistungen für Baulogistik“ tätig und gestalten die Zukunft der Baulogistik seit Jahren aktiv mit. Diese Qualität ist für Sie in unserer Planung inklusive.

 

Lassen Sie sich von unserer Leistung überzeugen! Finden Sie Ihr Projekt in unserer Tabelle und sehen Sie unseren unverbindlichen Preisvorschlag für eine Baulogistikplanung. Gern erstellen wir für Sie auch ein individuell auf Ihr Projekt zugeschnittenes Angebot.

 

 

Angebotsvorschlag für Leistungen der Baulogistikplanung

LeistungProjektvolumen
  bis 10 Mio. € 10 bis 50 Mio. € 50 bis 150 Mio. € 150 bis 250 Mio. €
Grobkonzept 7.500 € 10.000 € 15.000 € 30.000 €
Feinkonzept 10.000 € 20.000 € 30.000 € 45.000 €
Vorbereiten der Vergabe, Vergabe 5.000 € 12.500 € 18.500 € 25.000 €

 

Das Grobkonzept beinhaltet grundsätzlich eine Grundlagenermittlung, bis zu 3 Phasenpläne und ein Logistikhandbuch mit wesentlichen Elementen der übergeordneten Baustelleneinrichtung und der Baulogistik.

Das Feinkonzept umfasst eine ausführungsreife Planung der übergeordneten Baustelleneinrichtung und notwendiger Baulogistikleistungen als Fortschreibung des Grobkonzeptes einschl. Kostenberechnung und Terminplanung.

In der Vorbereitung der Vergabe ist die Erstellung eines Leistungsverzeichnisses mit wesentlichen Elementen der Baulogistik und übergeordneten Baustelleneinrichtung beinhaltet. Eine Angebotsprüfung mit Vergabevorschlag, ggf. auch Aufklärungsgespräche sind enthalten.

Vor-Ort-Termine in aus unserer Sicht notwendigem Umfang innerhalb Deutschlands sind inbegriffen.