Ausschreibung, Vergabe und Objektüberwachung/Bauleitung

Unser Unternehmen arbeitet seit Jahrzehnten vor allem für Öffentliche Auftraggeber, für die die VOB bekanntermaßen bindend ist. Daher sind uns die Anforderungen, die an eine Leistungsbeschreibung gemäß § 7 VOB/A hinsichtlich Eindeutigkeit und vollständiger Beschreibung gestellt werden, bestens vertraut. Auch die Anwendung des Standardleistungsbuches (STLB-Bau) ist für uns selbstverständlich. Wir sind seit Gründung im Gemeinsamen Ausschuss Elektronik im Bauwesen (GAEB) vertreten und leiten den Arbeitskreis 090 Baulogistik. In Zusammenarbeit mit dem GAEB werden durch uns Vorträge zur Aufstellung von Leistungsverzeichnissen mit dem STLB-Bau zur Weiterbildung von Planern und Ingenieurbüros gehalten.

Die Vergabe begleiten erfahrene Volljuristen, die die vergaberechtlichen Vorschriften kennen und anwenden. Auf diese Weise wird eine vergaberechtskonforme Vergabe sichergestellt und die Gefahr von Verstößen und damit möglicherweise einhergehenden Einsprüchen minimiert.

Im Rahmen der Objektüberwachung werden die Arbeiten auf der Baustelle koordiniert und daraufhin untersucht, ob sie nach den Leistungsbeschreibungen, den Ausführungsplänen, der Baugenehmigung und den allgemein anerkannten Regeln der Technik erstellt werden. Alle Rechnungen werden sorgfältig geprüft, bevor sie zur Bezahlung freigegeben werden. Nach der Abnahme der fertiggestellten Leistungen wird die Beseitigung der bei der Abnahme festgestellten Mängel überwacht. Unser geschultes und erfahrenes Personal ist in der Lage, den Anforderungen, die an die Objektüberwachung gestellt werden und in den vergangenen Jahren stetig gewachsen sind, durch seine Präsenz vor Ort gerecht zu werden.